Lesedauer: 1 Minute
Buchvorstellung: German Roamers – Deutschlands neue Abenteurer

German Roamers – frei übersetzt „Deutsche Wanderer“ – sind eine Gruppe von 14 Instagrammern aus dem deutschsprachigen Raum mit einer Vorliebe für mystische und – wie ich finde – sehr ausdrucksvolle Landschaftsfotos.

Sie wollen zeigen, wie schön und cool deutsche Fotolocations sind, fernab der typischen Schönwetter-Postkartenmotive. Lieber Nebel, Regen, Wolken oder Schnee, als blauer Himmel und Sonnenschein – Fotografien mit einer Wirkung wie Werke von Caspar David Friedrich.

Auf Instagram folge ich Ihnen schon länger und bin meistens von den Fotos begeistert. Von der Machart, aber auch von den Landstrichen in denen die Fotos geschossen wurden.

Jetzt haben sie ein Buch herausgebracht, mit Interviews zu den einzelnen Mitgliedern und natürlich Unmengen toller Fotos. Erschienen im Dumont Verlag und nicht nur für Fotobegeisterte interessant: So habt Ihr viele deutsche Gegenden noch nicht gesehen – vielleicht eine Inspiration für den nächsten Urlaub. In Deutschland und nicht tausende Kilometer entfernt

Für einen 257 Seiten starken Bildband mit 35€ auch durchaus im Rahmen

Zu kaufen z.B. auf Amazon:

 

 

 

 

 

 

Imrazor.de unterstützen (* = Amazon Partnerlinks)
Dir gefallen meine Beiträge und Du möchtest mich unterstützen?

Ich schalte keine Werbebanner, weil ich diese selbst nicht mag. Wenn Du aber über die mit * gekennzeichneten Produktlinks/Affiliate-Links bei Amazon bestellst, erhalte ich eine kleine Provision. Du selbst hast dadurch keinen Nachteil.

Die Produktlinks sind für Dich nicht interessant, aber Du möchtest mich trotzdem unterstützen? Dann kannst du ganz einfach deinen nächsten Amazon-Einkauf über diesen Amazon-Link tätigen.

Vielen Dank! 🙂

 

Gründer und Betreiber von Imrazor.de

Von Beruf Elektroingenieur, in der Freizeit reisebegeisterter Hobbyfotograf mit großer Linux-Affinität.

Auch interessant:

Meine Kamera-Objektiv-Kombi auf Reisen Meine Kamera-Objektiv-Kombi auf Reisen Seit nunmehr Ende 2013 fotografiere ich auf Reisen mit meiner Nikon D7100, eine APS-C DSLR. Generell wurde mei...
Erfahrungsbericht: Wandbilder von ZOR.com Erfahrungsbericht/Test: Wandbilder von ZOR.com - Normalerweise lasse ich meine Wandbilder auf Alu-Dibond von Saal-Digital drucken. Ganze 5 Stück hänge...
Compagnon Explorer – Kamerarucksack mit Deut... Heute ist mir ein äußerst interessanter Kamerarucksack zu Ohren bzw zu Augen gekommen: Der Compagnon Explorer. Zuerst dachte ich, "nicht schon wied...
Erfahrungsbericht: Peak Design Capture Clip Test/Erfahrungsbericht - Peak Design Capture Clip - In diesem Artikel möchte ich euch ein feines Gadget vorstellen, das es einem auf langen Fototouren...
Erfahrungsbericht: DSLR – Sensorreinigung mi... Ehrungsbericht: eyelead Adhäsions-Reinigungskit für Kamerasensoren - Jeder der eine digitale Spiegelreflex oder Systemkamera sein eignen nennt kenn...
Erfahrungsbericht: Wandbild von Saal-Digital Erfahrungsbericht/Test: Wandbild von Saal Digital - Als ambitionierter Hobbyfotograf steht man irgendwann vor der Frage, wie man aus seiner digitalen ...