Wie der ein oder andere regelmäßige Leser vielleicht bemerkt hat: Hier auf Imrazor.de hat sich die letzte Zeit richtig was getan. Und das hat auch einen Grund: Mein Blog hatte bereits am 14.03.2022 seinen 10. Geburtstag!

Kaum zu glauben wie schnell die letzten zehn Jahre verstrichen sind und wie viel sich in meinem Leben seitdem verändert hat. Ich habe oft überlegt, ob ich diese Seite hier einstellen und offline nehmen soll, aber mich dann doch immer wieder dagegen entschieden.

Und so stand ich vor kurzem wieder vor der Entscheidung: Imrazor.de dicht machen und offline nehmen oder weiter betreiben? Wäre es vielleicht nach zehn Jahren an der Zeit dieses Freizeitprojekt besser zu beenden? Immerhin geht mein kleine Seite im Überfluss an (professionellen) Blogs fast unter. Die Konkurrenz ist riesig und das Nutzerverhalten hat sich die letzten Jahre stark geändert. Viele sind nur noch auf Social Media unterwegs, andere vermehrt auf YouTube. Howtos und Tutorials schaut man heute als Video und liest es kaum mehr.

So geht es mir jedenfalls selbst auch. Selbst mit YouTube anfangen? Dafür fehlt mir die Zeit. Mir hat die letzten Monate auch oft die Zeit für den Blog hier gefehlt – wie man leider an der Häufigkeit meiner neuen Artikel sieht.

Interessiert das hier überhaupt noch jemanden? Ich kann es nicht wirklich sagen. Die Zahlen sind rückläufig, Feedback wird leider auch immer seltener. Keiner hat mehr so recht Lust einen Kommentar zu hinterlassen, Trackingmöglichkeiten sind mit fairen Cookie-Einstellungen auch nicht mehr aussagekräftig.

Und dennoch: Bestimmte Themen laufen auch heute noch und zeigen mir indirekt, dass es Leute gibt, denen ich weiterhelfen kann.

Also stellte ich mir die Frage: Einfach alles so laufen lassen und das 10-jährige Bestehen totschweigen und ignorieren oder frischen Wind auf die Seite bringen?

Ich habe ich für letzteres entschieden: Mit einem frischen neuen Premium-Theme, das die Inhalte auch auf Mobilgeräten besser darstellt und mir mehr Möglichkeiten bietet. Viele Inhalte habe ich bereits auf das neue Design angepasst und die Kategorien neu sortiert und logischer aufgebaut.

Aber auch mit neuen Inhalten will ich die nächste Zeit meinen Blog wieder anschieben. Z.B. Reviews zu Fotoequipment, das ich selbst benutze, neue Reiseberichte und allerlei technische Themen schweben mir vor.

In diesem Sinne, lasst euch überraschen, ich jedenfalls freue mich auf die nächsten Jahre! Wer kann schon behaupten, seit 10 Jahren einen Blog zu betreiben ;-)

Und vielleicht tut Ihr mir ja einen klitzekleinen Gefallen: Hinterlasst mir einen Kommentar, über welche Themen ihr gerne in Zukunft was lesen wollt. Vielleicht der ein oder andere Fujifilm Post, etwas über Caputre One Pro oder Netzwerkthemen, wie spezielle CAT-Kabel? UniFi Protect oder Ubiquiti Network? Lass es mich wissen, es würde mich ersten sehr freuen und v.a. sehr interessieren! :-)


* Der Artikel enthält Affiliate-Links die mit einem * gekennzeichnet sind. Kaufst du ein von mir verlinktes Produkt bei Amazon, bekomme ich eine kleine Provision und du unsterstützt mich und meine Arbeit. Dir entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.


Autor

Hi! Ich bin Andreas und betreibe diese Seite, auf der ich über Themen rund um IT-Technik, Reisen und Fotografie schreibe.

Einen Kommentar schreiben

Pin It